Aktueller Projektstand

Das Forschungsprojekt „DigiRoll“ schreitet voran. Natürlich möchten wir Sie über die Fortschritte auf dem neusten Stand halten. Hier erfahren Sie alles über die verschiedenen Testphasen und deren Verlauf.

DigiRoll
Rollatoren in der Reihe

Erste Testphase beendet

Die Elektronikbox wurde im Sommer 2020 in einer ersten Testphase von fünf freiwillig Teilnehmenden erprobt. Die Probandinnen und Probanden wurden zunächst nach ihren allgemeinen Erfahrungen hinsichtlich der Rollatornutzung und den aus ihrer Sicht technischen Anforderungen an die Elektronikbox befragt. Die Box wurde entsprechend angepasst, beispielsweise wurde zusätzlich ein Tragegriff angebracht. Anschließend wurde DigiRoll im Sommer vier Wochen lang durch die Teilnehmenden unter Alltagsbedingungen getestet. Nach Abschluss dieser Testphase wurden die Nutzerinnen und Nutzer nochmals zu den Stärken und Schwächen der Elektronikbox interviewt.
Kritische Aspekte in der Handhabung wurden von den Ingenieuren technisch modifiziert und ermöglichten eine technische Weiterentwicklung aus Perspektive der Testpersonen: Gewicht und Größe der Elektronikbox wurden reduziert, die Bedienbarkeit wurde verbessert.

Zweite Testphase

Es folgt nun von Mitte November bis Anfang Dezember eine zweite Testphase mit drei freiwilligen Teilnehmenden, um die technischen Weiterentwicklungen erneut zu testen und eventuell letzte Anpassungen vor der eigentlichen Feldphase vornehmen zu können.

Rollator am Meer